Ledger
Krypto-Affiliate-Program

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Ledger Affiliate Programm

Datum der letzten Änderung: 1. August 2022

Hinweis: Um das Lesen und Verstehen der vorliegenden Geschäftsbedingungen zu erleichtern, haben wir einige wichtige Begriffe definiert. Sie finden sie am Ende dieser Seite.Definierte Begriffe sind Begriffe, deren erster Buchstabe groß geschrieben wird (unabhängig davon, ob sie im Singular oder Plural verwendet werden).

1. Willkommen beim Ledger Affiliate-Programm

Die vorliegenden Bedingungen regeln die Nutzung des Ledger Affiliate-Programms durch Sie. Bitte lesen Sie sie aufmerksam und vollständig durch und berücksichtigen Sie dabei die unten auf dieser Seite angegebenen Definitionen. Die vorliegenden Bedingungen und jegliche damit verbundenen Anhänge, insbesondere jedoch unsere Verkaufsbedingungen, unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinien sowie die einschlägigen Grundsätze, bilden eine rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Ledger über die Nutzung des Ledger Affiliate-Programms durch Sie.

Die vorliegenden Bedingungen definieren die Nutzungsbedingungen für das Ledger Affiliate-Programm. Wenn Sie den vorliegenden Bedingungen nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung des Ledger Affiliate-Programms unverzüglich einstellen.

Sie, der Affiliate, bestätigen die Annahme der Nutzungsbedingungen, indem Sie die für die Erstellung Ihres Kontos erforderlichen Angaben machen, das Kontrollkästchen „I have read and accept the Terms of Use of the Ledger Affiliate Program“ (Ich habe die Nutzungsbedingungen des Ledger Affiliate-Programms gelesen und akzeptiere sie) aktivieren und auf die Schaltfläche „Sign-up“ (Anmelden) klicken, wodurch Sie sich mit den vorliegenden, zwischen Ledger und Ihnen vereinbarten Bedingungen einverstanden erklären.

2. Wie kann man am Ledger Affiliate-Programm teilnehmen?

Welche Schritte müssen im Einzelnen zum Erstellen eines Kontos durchgeführt werden? Sie, der Affiliate, erhalten Zugriff auf die Landing Page für Affiliates. Nun können Sie sich entweder bei der internen Ledger-Affiliate-Plattform oder über die Impact-Plattform registrieren.

Interne Ledger-Affiliate-Plattform

Zum Erstellen Ihres Kontos geben Sie eine Bitcoin-Adresse an und legen auf der Affiliate-Oberfläche ein Passwort an.

Hinweis: Beachten Sie, dass Ledger die Prämien an die hier angegebene Bitcoin-Adresse sendet. Ledger übernimmt im Falle einer fehlerhaft eingegebenen Adresse keine Haftung.

Erstellung und Verwaltung Ihres Kontos erfolgen gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

Ledger über die Impact-Affiliate-Plattform

Zum Erstellen Ihres Kontos müssen Sie zunächst die Impact-Plattform aufrufen. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und erstellen auf der Impact-Oberfläche ein Passwort gemäß den Impact-Bedingungen (Leistungsvereinbarung für Medienpartner, Datenschutzrichtlinie und Kampagnenrahmenvertrag).

Hinweis: Für die von Ihnen gemachten Angaben sind Sie selbst verantwortlich. Bei eventuellen Problemen wenden Sie sich bitte an den Impact-Support.

Welche zusätzlichen Dokumente müssen Sie zum Einlösen der Prämie vorlegen? Die Vorlage der folgenden Dokumente wird ggf. von Ihnen verlangt, wenn Sie Ihr Konto einrichten oder Sie Ihre Vergütung erhalten möchten:

  • Ergänzende Angaben und Unterlagen zur Anschrift Ihres Wohn- bzw. Unternehmenssitzes (je nachdem, ob Sie VAT-, MwSt.- oder umsatzsteuerpflichtig sind oder nicht) sowie die Nummer (sofern vorhanden) und eine Kopie Ihres Identitätsnachweises, d. h. im Falle einer natürlichen Person Ihres amtlichen Personalausweises oder Reisepasses sowie im Falle der Abweichung der im vorgelegten Dokument angegebenen Anschrift eines schriftlichen Nachweises zur Anschrift des Wohnsitzes bzw. im Falle einer juristischen Person einer Kopie des Eintragsdokuments (HRG-Auszug oder gleichwertig)
  • Eine gültige Rechnung über die von Ihnen ordnungsgemäß erbrachten Leistungen. Zu diesem Zweck können Sie das von Ledger zur Verfügung gestellte Beispielformular verwenden, wobei Einverständnis darüber herrscht, dass dieser Vorgang ausschließlich als Plattform eingerichtet wird, der die Beziehung zu den Affiliates vereinfachen und das Ausstellen ihrer Rechnungen unter ihrer Kontrolle unterstützen soll, vorbehaltlich des Eintrags aller Pflichtangaben durch den jeweiligen Affiliate, die Korrektur jeglicher im von der Hilfsplattform erstellten Rechnungsentwurf enthaltener unzutreffender Angaben durch den jeweiligen Affiliate und der Bestätigung durch den jeweiligen Affiliate, dass die Angaben in dieser Rechnung vollständig und wahrheitsgemäß sind und sie die Rechnung bilden. Zur Vermeidung von Missverständnissen wird ferner festgelegt, dass es in der Verantwortung des Affiliates liegt, in diesen Rechnungen sämtliche ggf. anfallenden Steuern (VAT, MwSt. oder jegliche sonstige Umsatzsteuer, die nach geltendem Recht auf die von den Partnern erbrachten Leistungen erhoben wird) auszuweisen und fristgerecht unter Einhaltung des ordnungsgemäßen Anmeldeverfahrens an die zuständigen Steuerbehörden abzuführen. In keinem Fall ist anzunehmen, dass Ledger von den Affiliates zur Rechnungsstellung beauftragt worden oder in jeglicher Weise für den Inhalt der von den Affiliates mithilfe der Plattform von Ledger ausgestellten Rechnungen verantwortlich ist. Zieht ein Affiliate eine Rechnungsstellung mithilfe des von ihm verwendeten Rechnungsstellungssystems vor, so liegt es in der Zuständigkeit nämlichen Affiliates, diese Rechnungen über die einschlägige Rechnungsstellungsplattform an Ledger zu senden. Sie erklären sich im Voraus damit einverstanden, dass, falls Ledger die erhaltene Rechnung als nichtig betrachtet, das mithilfe der Plattform von Ledger erstellte Dokument von den Vertragsparteien als Rechnung betrachtet wird, die Ledger von Ihnen erhalten hat.

3. Wie funktioniert das Ledger Affiliate-Programm?

Wie verdiene ich eine Affiliate-Prämie? Nach Erstellung Ihres Kontos erhalten Sie einen Affiliate-Link, den Sie mit Dritten teilen können. Ein Besucher, der auf diesen Affiliate-Link klickt, wird auf die Website und dort zu einem individuellen „Ledger-E-Shop“ weitergeleitet, wo er ein Produkt kaufen kann. Sofern durch den Kauf des Produkts eine qualifizierte Empfehlung wird, können Sie die Affiliate-Prämie abrufen.

Zur Teilnahme am Ledger Affiliate-Programm sind Sie verpflichtet, alle in den Artikeln 4 und 5 der vorliegenden Bedingungen dargelegten Vorschriften zu diesem Affiliate-Link und seiner erlaubten bzw. nicht erlaubten Nutzung einzuhalten.

Was ist eine qualifizierte Empfehlung? Eine qualifizierte Empfehlung gilt als gültig, wenn ein Besucher eine Zahlung gemäß der Zahlungsanleitung von Ledger vollständig abgeschlossen hat. Sofern der Besucher seine Bestellung storniert oder aus jeglichem rechtmäßigen Grund eine Rückerstattung verlangt, nachdem Ledger dem Affiliate die im Zusammenhang mit der betreffenden Bestellung geschuldeten Vergütungen gezahlt hat, werden die an den Affiliate auf Grundlage dieser Bestellung gezahlten Beträge von den nächsten dem Affiliate geschuldeten Zahlungen abgezogen.

Was ist die Prämie? Für jede qualifizierte Empfehlung erhalten Sie eine Mindestvergütung in Höhe von 10 % des endgültigen und vom Besucher tatsächlich gezahlten Verkaufspreises (nach Anwendung ggf. geltender Rabatte und vor VAT, MwSt. und ähnlichen Umsatzsteuern sowie ohne Lieferkosten), sofern die Zahlung beantragt wurde und die im Folgenden dargelegten Bedingungen erfüllt sind. Ledger ist berechtigt, den Vergütungssatz zu ändern.

Wie kann ich meine Prämie abrufen und erhalten? Für den Erhalt der Vergütungszahlungen für qualifizierte Empfehlungen müssen Sie

Interne Ledger-Affiliate-Plattform
  • die Mindestauszahlungsschwelle von 50,00 € (fünfzig Euro) erreicht und seit Einrichtung des Affiliate-Kontos mindestens 2 (zwei) Bestellungen generiert haben und
  • auf eine Schaltfläche klicken, um die Option, innerhalb von 8 Tagen und mindestens einmal in 12 Monaten bezahlt zu werden, auszuüben. Daher nehmen Sie hiermit zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass Ihre vorrangige Verpflichtung darin besteht, die Option auszuüben, um gemäß dem Voranstehenden Zahlungen zu erhalten, widrigenfalls der Anteil des Prämienbetrags für qualifizierte Affiliates, die vor mehr als 12 Monaten generiert wurden und für die Sie die Option einer Auszahlung innerhalb von 8 Tagen nicht ausgeübt haben, auf 0 herabgesetzt wird.
Ledger über die Impact-Plattform für Affiliates
  • auf eine Schaltfläche klicken, um die Option, innerhalb von 30 Tagen bezahlt zu werden, auszuüben. Daher nehmen Sie hiermit zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass Ihre vorrangige Verpflichtung darin besteht, die Option auszuüben, um gemäß dem Voranstehenden Zahlungen zu erhalten, widrigenfalls der Anteil des Prämienbetrags für qualifizierte Affiliates, die vor mehr als 12 Monaten generiert wurden und für die Sie die Option einer Auszahlung innerhalb von 30 Tagen nicht ausgeübt haben, auf 0 herabgesetzt wird.
    • Es gibt keine Mindestauszahlungsschwelle, die Sie erreichen müssen; Sie können frei wählen, wann Sie Ihre Affiliate-Prämien einlösen möchten.
    • Sobald Sie auf die Schaltfläche zum Einlösen Ihrer Prämie geklickt haben, erfolgt die Zahlung automatisch innerhalb von 30 Tagen durch Impact.
In welcher Währung erhalte ich meine Prämie? Das hängt davon ab, auf welcher Affiliate-Plattform Sie sich registriert haben (diese Optionen können sich ändern).
Interne Ledger-Affiliate-Plattform

Zahlungen erfolgen in Bitcoin durch von Ledger beauftragte Dritte innerhalb einer Frist von maximal dreißig (30) Tagen gerechnet ab dem Tag, an dem die nämlichen Bedingungen erfüllt sind. Der dem Affiliate geschuldete Betrag wird auf Grundlage des von Bitfinex festgelegten und am Tag der Auszahlung geltenden Umrechnungskurses zwischen Euro und Bitcoin berechnet.

Ledger über die Impact-Plattform für Affiliates

Zahlungen erfolgen in der Währung, die Sie bei der Einrichtung Ihres Kontos gewählt haben (EUR, AUD, GBP oder USD). Der dem Affiliate geschuldete Betrag wird auf Grundlage des am Tag der Auszahlung geltenden Umrechnungskurses zwischen Euro und der von Ihnen gewählten Währung berechnet.

Was muss ich über steuerliche Sachverhalte wissen? Sie allein sind dafür verantwortlich, sämtliche anfallenden Steuern auf Zahlungen abzuführen, die Sie im Rahmen des Ledger Affiliate-Programms erhalten.

4. Berechtigung

Um Affiliate zu werden, müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie versichern und übernehmen Gewähr dafür, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben. Wenn Sie das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind Sie nicht berechtigt, am Ledger Affiliate-Programm teilzunehmen.
  • Sie versichern und übernehmen Gewähr dafür, dass die Angaben, die Sie gegenüber Ledger zu Ihrer Person gemacht haben, wahrheitsgemäß, fehlerfrei, aktuell und vollständig sind, und erklären sich bereit, diese Angaben auf der Affiliate-Oberfläche in dem Maße aktuell zu halten, wie es für die Aufrechterhaltung von Wahrhaftigkeit und Fehlerfreiheit erforderlich ist. Sie sind verpflichtet, Ledger über jegliche Änderungen an diesen Angaben unverzüglich durch Aktualisierung der Angaben auf der Affiliate-Oberfläche in Kenntnis zu setzen.
  • Sie versichern und übernehmen Gewähr dafür, dass entweder Sie Inhaber der Rechte an sämtlichen Informationen und Inhalten auf der Website sind, auf der Sie Affiliate-Links verwenden, oder der Inhaber der Website, auf der Sie Affiliate-Links verwenden, Ihnen die Erlaubnis zur einer solchen Veröffentlichung erteilt hat. Ferner versichern Sie und übernehmen Gewähr dafür, dass die Informationen auf der Website des Affiliates keinerlei Rechte Dritter, einschließlich Rechte an geistigem Eigentum, verletzen und diese Informationen und Werke weder anstößig noch rechtswidrig sind oder werden.
  • Sie versichern und übernehmen Gewähr dafür, dass Sie sämtliche Eigentumsrechte an der von Ihnen als BTC-Auszahlungsadresse angegebenen und für die BTC-Auszahlung verwendeten E-Mail-Adresse genießen.

Als Affiliate sind allein Sie dafür verantwortlich, dass die Websites, auf denen Sie Affiliate-Links platzieren, jederzeit sämtlichen geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften, insbesondere jedoch dem Urheberrecht, genügen. Sie sind verpflichtet, sämtliche nachstehend unter 5. Unerlaubte Nutzung aufgeführten Vorschriften einzuhalten.

Sie sind verpflichtet, Ledger unverzüglich über jede bekannte oder vermutete unangemessene oder unrechtmäßige Nutzung von Affiliate-Links zu den verlinkten Websites und/oder zum Ledger Affiliate-Programm oder des Ledger-Service in jeglicher Weise und insbesondere bei Verstößen gegen behördliche Vorgaben in Kenntnis zu setzen.

5. Unerlaubte Nutzung des Ledger Affiliate-Programms

Sie erklären sich damit einverstanden, das Ledger Affiliate-Programm ausschließlich für den vorgesehenen Zweck und in Übereinstimmung mit den vorliegenden Bedingungen und geltendem Recht zu nutzen. Wenn Sie das Ledger Affiliate-Programm entgegen den vorliegenden Bedingungen oder geltendem Recht nutzen, sind wir berechtigt, die Nutzung des Ledger Affiliate-Programms durch Sie auszusetzen.

Sie, der Affiliate, sind nicht berechtigt, gleichzeitig am Ledger-Empfehlungsprogramm und am Ledger Affiliate-Programm teilzunehmen.

Als Affiliate sind Sie berechtigt, durch Teilen Ihres Affiliate-Links Dritte zum Besuchen der Websites von Ledger einzuladen. Ihr Affiliate-Link sollte dabei als persönliche Einladung und nicht zu kommerziellen Zwecken verwendet werden. Bei Verwendung Ihres Affiliate-Links ist Ihnen Folgendes untersagt:

  • Sie sind nicht berechtigt, Tippfehler in Domainnamen systematisch zu nutzen (sog. Typosquatting).
    • Es ist Ihnen untersagt, Ihren Affiliate-Link mithilfe bezahlter Werbung unter Verwendung von für Ledger einschlägigen Keywords zu bewerben. Dies betrifft insbesondere das Bieten auf oder Schalten von Suchanzeigen mit markenspezifischen Keywords wie „Ledger“ oder ähnliche Varianten sowie die Verwendung der Marke Ledger in Ihren Anzeigentexten. (So dürfen beispielsweise Ihre Domainnamen das Wort „Ledger“ oder fehlerhafte Schreibweisen von „Ledger“ nicht nutzen oder enthalten.) Eine fehlerhafte Schreibweise ist eine solche, bei der im Vergleich zur korrekten Zeichenfolge Zeichen fehlen oder zusätzlich vorhanden sind oder die Abfolge der Zeichen fehlerhaft ist.
    • Sie sind nicht berechtigt, (i) auf Suchmaschinen-Traffic zu bieten und dabei einschlägige Keywords der Marke Ledger wie „Ledger“, „Ledger Nano S“, „Ledger Nano X“, „Ledger Blue“, „Ledger Live“, „Ledger Vault“ oder ähnliche Begriffe – auch in fehlerhafter Schreibweise – zu verwenden und (ii) Affiliate-Links auf Werbeplattformen von Suchmaschinen wie AdWords oder Bing Ads zu platzieren. Sie sind verpflichtet, nach besten Kräften dafür Sorge zu tragen, dass die Gebote, die Websites, auf denen Sie Affiliate-Links platziert haben, auf solchen Werbeplattformen von Suchmaschinen für bezahlte Suchanzeigen abgeben, stets unter jenen von Ledgers eigenen bezahlten Suchanzeigen liegen.
  • Sie verpflichten sich, Ledger-Marken nicht zu verletzen.
    • Es ist Ihnen untersagt, Domains, die die Marke Ledger enthalten, zu besitzen oder Affiliate-Links unter solchen Domains zu platzieren.
    • Jegliche Inhalte oder Bilder, die von Ledger-Websites verwendet werden, müssen ausdrücklich für die Nutzung durch Affiliate-Partner im Rahmen des Ledger Affiliate-Programms zugelassen werden.
    • Wenn Sie die Affiliate-Links in ein Bildelement einbinden, gelten für dieses Bildelement folgende Anforderungen: (i) Es muss konsistent mit dem Markenuniversum von Ledger sein. (ii) Es darf keine rechtswidrigen oder herabsetzenden Inhalte enthalten. (iii) Es muss jeglichen Vorgaben entsprechen, über die Sie Ledger zu gegebener Zeit in schriftlicher oder mündlicher Form in Kenntnis setzt.
    • Sie sind verpflichtet, Affiliate-Links nur in der von Ledger zur Verfügung gestellten Form zu verwenden. Insbesondere ist es Ihnen untersagt, beim Einfügen der Affiliate-Links Kurz-URL-Dienste zu nutzen.
+
Sie nehmen zur Kenntnis, dass sämtliche Rechte, Ansprüche und Interessen an Rechte des geistigen Eigentums an Produkten, Materialien, Dienstleistungen und verlinkten Websites von Ledger, einschließlich sämtlicher abgeleiteten Werke, Erfindungen, Ideen, Konzepte, Methoden, Know-how und Prozesse und insbesondere jeglicher Anpassungen, Modifikationen, Integrationen oder Verbesserungen daran oder an zugehörigen Materialien ausschließlich bei Ledger liegen und zu jeder Zeit bei Ledger liegen werden. Unabhängig von Kontext oder Zweck ist es Ihnen untersagt, jegliche Lizenz und/oder jegliches Eigentumsrecht an Verweisen, verlinkten Websites, unterscheidungskräftigen Zeichen, Emblemen, Logos, Marken, Werken und Texten im Zusammenhang mit Ledger zu erwerben, und diese verbleiben im alleinigen Eigentum von Ledger.
  • Sie verpflichten sich, den Ruf von Ledger nicht zu schädigen.
    • Sie sind nicht berechtigt, eine Website, die unrechtmäßige, gewalttätige, verleumderische, diffamierende, anzügliche, beleidigende, mit Hacking in Zusammenhang stehende, heuchlerische, mit markenfeindlichen Botschaften versehene oder unrechtmäßige Waren oder Dienstleistungen anbietende Inhalte enthält oder fördert, zu betreiben, zu nutzen oder einen Affiliate-Link darauf per E-Mail zu versenden.
    • Sie sind nicht berechtigt, Nachahmer-Websites, Websites im Aufbau, Doorway-Pages sowie Websites oder Seiten mit automatischer Weiterleitung zu nutzen oder Affiliate-Links darauf zu platzieren.
    • Sie sind nicht berechtigt, Spam-Mails, Massen-E-Mails oder sonstige ähnliche Massennachrichten zu versenden. Sie übernehmen Gewähr dafür, dass (i) jeder auf einer Mailingliste eingetragene Adressat dem Erhalt Ihrer E-Mails per Opt-in zugestimmt hat, (ii) Sie auf Anfrage den bestätigten Opt-in-Status von auf Mailinglisten, die zur Bewerbung von Ledger-Produkten verwendet werden, eingetragenen Empfängern vorlegen können, und (iii) jede von Ihnen versandte E-Mail eine Anleitung enthält, wie sich der Empfänger vom Erhalt künftiger E-Mails abmelden kann. Ihre E-Mail-Adresse muss in allen Affiliate-E-Mails angegeben sein. Es ist Ihnen untersagt, in der Zeile mit den Absenderadressen („Von-Zeile“) von E-Mails den Markennamen Ledger oder fehlerhafte Schreibweisen davon zu verwenden.
    • Wenn Sie die Affiliate-Links in einem Inhalt (beispielsweise Banner, E-Mails oder sonstige Werbeformate) platzieren, müssen Sie dafür Sorge tragen, dass der betreffende Inhalt nicht irreführend, aggressiv oder unlauter im Sinne der EU-Richtlinie 2005/29/EG vom 11. Mai 2005 ist. Insbesondere haben Sie dafür Sorge zu tragen, dass Angaben zu den Ledger-Produkten, deren Preise und etwaige Rabatte in striktem Einklang mit den aktuellen Informationen stehen, die Ihnen Ledger zugänglich gemacht hat. Sie sichern Ledger gegen jegliche Ansprüche Dritter in Bezug auf solche Inhalte ab.
    • Sie sind nicht berechtigt, automatisierte Systeme, Bots oder Skripte zu verwenden.
    • Sie sind nicht berechtigt, Adware und/oder Schadsoftware zum Platzieren von Affiliate-Links zu verwenden.
    • Sie sind nicht berechtigt, Affiliate-Links auf Coupon- oder Cashback-Seiten zu platzieren.
  • Sie verpflichten sich, Ihren Affiliate-Link nicht in böswilliger Absicht zu verwenden.
    • In keinem Fall ist es Ihnen erlaubt, künstlichen Traffic zu verlinkten Websites zu generieren oder zu dessen Generierung beizutragen.
    • Sie sind nicht berechtigt, die Nutzung einer verlinkten Website, insbesondere durch Übertragen von Würmern, Viren, Spyware, Schadsoftware oder sonstigem Code zerstörerischer oder störender Natur, zu beeinträchtigen oder die Nutzung einer solchen Website durch jegliche Dritte zu unterbrechen oder auf sonstige Weise Verstöße gegen diese Nutzungsbedingungen zu fördern oder zu ermöglichen.
    • Es ist Ihnen nicht gestattet, Ihre Links aus dem Affiliate- und dem Empfehlungsprogramm (sofern vorhanden) an eine ähnliche Zielgruppe weiterzugeben.
    • Sie sind nicht berechtigt, Ledger-Produkte über Affiliate-Links zu kaufen, um einen Rabatt oder eine Rückvergütung in Anspruch zu nehmen. So wird beispielsweise, vorbehaltlich des Gegenbeweises durch Sie, jeder über einen Affiliate-Link getätigte Großeinkauf von Ledger als in diesem Sinne getätigt angesehen, da das Ledger Affiliate-Programm nicht für Reseller gedacht ist. Ledger behält sich das Recht vor, das Affiliate-Konto in jeglichem Fall zu kündigen, in dem mindestens 5 über einen Affiliate-Link durchgeführte Bestellungen an dieselbe Adresse gesendet werden.
Wichtig: Als Affiliate ist es Ihnen untersagt, Garantien und/oder Zusicherungen in Bezug auf Ledger zu gewähren oder im Namen von Ledger Verpflichtungen jeglicher Art, seien sie ausdrücklich oder stillschweigend, zu übernehmen. Sie sind berechtigt, die Rechte am geistigen Eigentum von Ledger nur insoweit zu nutzen, als dies in den vorliegenden Bedingungen ausdrücklich festgelegt ist. Sie sind nicht berechtigt, gegen Vorschriften, Empfehlungen oder Anweisungen zu verstoßen, die Ledger im Zusammenhang mit dem Ledger Affiliate-Programm mitgeteilt hat, sich als natürliche oder juristische Person auszugeben, unzutreffende Angaben zu Ihrer Identität zu machen oder sich an Handlungen, die als Straftat einzustufen sind, eine zivilrechtliche Haftung nach sich ziehen oder anderweitig gegen geltendes Recht verstoßen, zu beteiligen oder zu solchen Handlungen aufzurufen.

Als Affiliate sind Sie verpflichtet, sich jederzeit an geltendes Recht zu halten.

  • Sie sind nicht berechtigt, als Zielgruppe Personen oder Länder auszuwählen, gegen die Sanktionen verhängt wurden. Daher versichern Sie und übernehmen Gewähr dafür, dass Sie sämtliche notwendigen Anstrengungen unternehmen werden, um Traffic zu solchen Personen bzw. in solche Länder zu vermeiden und Verkäufe jeglicher Ledger-Produkte und -Services an solche Personen bzw. in solchen Ländern zu unterbinden.
  • Sie sind verpflichtet, Ledger auf Anfrage mitzuteilen, wo der Affiliate-Link verbreitet und/oder platziert wird.
  • Es ist Ihnen untersagt, von jeglicher in den vorliegenden Bedingungen festgelegten Verpflichtung abzuweichen, ohne hierzu vorab eine schriftliche Genehmigung von Ledger eingeholt zu haben.
  • Sie sind verpflichtet, unser Kundenserviceteam unverzüglich über mögliche Missbrauchs- und sicherheitsrelevante Vorfälle im Zusammenhang mit dem Ledger Affiliate-Programm zu informieren.

6. Externe Ressourcen

Falls Ihnen beim Durchsehen des Ledger Affiliate-Programms Links zu externen Ressourcen angezeigt werden, verwenden Sie diese mit Vorsicht, da sie nicht unserer Kontrolle unterliegen. Sie nehmen zur Kenntnis, dass Ledger nicht für Ausfälle oder Schäden verantwortlich gemacht werden kann, die durch Ressourcen Dritter verursacht werden.

7. Garantie und Haftungsausschluss

Ledger bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen, dafür Sorge zu tragen, dass Sie gemäß den vorliegenden Bedingungen auf das Ledger Affiliate-Programm zugreifen können. Trotzdem können ein ununterbrochener Zugriff auf die Funktionen und das Ausbleiben von Verzögerungen, Ausfällen, Fehlern, Auslassungen, Verfälschungen oder Verlust übertragener Informationen nicht gewährleistet werden. Das Ledger Affiliate-Programm wird wie besehen („as is“) ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Garantie jeglicher Art und insbesondere ohne stillschweigende Garantien der Marktfähigkeit, der Zuverlässigkeit und der Eignung für einen bestimmten Zweck bereitgestellt.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Sicherheit bei Ledger höchste Priorität genießt. Daher erhalten Sie überall in unseren Inhalten Sicherheitstipps. Schützen Sie sich selbst!

Sie allein sind verantwortlich für Ihr Konto, Ihre Geräte, Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Handlungen.

Wenn Sie mehr über Nutzung und Schutz Ihrer Vermögenswerte erfahren wollen, besuchen Sie regelmäßig die Ledger-Website und insbesondere die Ledger Academy.

Sie allein sind verantwortlich für den Schutz Ihrer Vermögenswerte und Ledger geht Ihnen oder jeglichem Benutzer gegenüber keinerlei Verpflichtungen ein, sofern und soweit in den vorliegenden Bedingungen nichts anderes festgelegt ist.
Haftungsausschluss Informationen in Ledger Live, in der App oder auf der Website stellen keinerlei rechtliche, finanzielle oder Investitionsberatung dar und sind nicht als Empfehlung für den Kauf, Handel oder Verkauf von Kryptowährungen gedacht. Es wird Ihnen empfohlen, eigene Nachforschungen anzustellen, bevor Sie mit dem Kauf, Handel oder Verkauf von Kryptowährungen beginnen.Ledger SAS, Ledger Technologies Inc. und alle sonstigen Unternehmen, die in Ledger Live, in der App oder auf der Website genannt sind, sind nicht verantwortlich für die Folgen von Handlungen oder Unterlassungen, die auf der Grundlage der hierin enthaltenen Meinungen oder Aussagen erfolgen.
Sie allein sind verantwortlich für die Angabe der richtigen Bitcoin-Adresse und für die Verwaltung Ihres Kontos und des Zugriffs darauf.

8. Haftungsbeschränkung

Soweit gesetzlich zulässig, haften Ledger, seine leitenden Angestellten, Anteilseigner, Mitarbeiter, Vertreter, Geschäftsführer, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Nachfolger, Abtretungsempfänger, Lieferanten oder Lizenzgeber in keinem Fall für (1) indirekte, besondere, zufällige, Folge-, strafbewehrte oder beispielhafte Schäden sowie (2) jegliche Nutzungs- und Datenverluste sowie entgangene Geschäfte und Gewinne, seien sie direkter oder indirekter Natur. Das Voranstehende gilt in sämtlichen Fällen, die sich aus der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung der Services von Ledger oder von Ressourcen Dritter ergeben, ungeachtet der geltenden Rechtstheorie, ohne Rücksicht darauf, ob Ledger auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde, und selbst dann, wenn ein Rechtsbehelf seinen wesentlichen Zweck nicht erfüllt.

Ledger haftet nicht bei Ausfällen oder unterbrochener Erreichbarkeit von verlinkten Websites, Datenverstößen oder -verlusten in informationsverarbeitenden Systemen, Mängeln im Sicherheitssystem oder Viren und sonstigen schädlichen Softwarekomponenten auf verlinkten Websites noch für Schäden, die durch Viren oder Komponenten an der Software des Affiliates und/oder der Website des Affiliates entstehen. Ferner haftet Ledger nicht für Fehler bei der Implementierung von Affiliate-Links, die der Affiliate auf Websites platziert, noch für die angegebene Funktion dieser Links.

Kein Teil der vorliegenden Bedingungen ist so zu interpretieren, dass er die Haftung von Ledger bei Betrug, arglistiger Täuschung, Tod oder Personenschäden, die durch Fahrlässigkeit und, sofern nach geltendem Recht vorgeschrieben, grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden, aufhebt oder einschränkt.

9. Haftungsfreistellung

Sie (und jegliche Dritte, für die Sie eine Website betreiben, die auf die verlinkte Website verlinkt) verpflichten sich, Ledger und jeglichen bzw. jegliches seiner leitenden Angestellten, Geschäftsführer, Angehörigen, Mitarbeiter, verbundenen Unternehmen, Unterauftragnehmer und Vertreter schadlos gegen jegliche Ansprüche, Verluste, Schäden, Ausgaben (insbesondere angemessene Anwaltskosten) zu halten, die aus einer Verletzung der vorliegenden Bedingungen durch Sie, einer tatsächlichen oder mutmaßlichen Verletzung der Rechte am geistigen Eigentum Dritter durch Sie, Inhalte Ihrer Website und/oder Beiträge in den sozialen Netzwerken, jeglichen fehlerhaften Angaben, die Sie Ledger gegenüber gemacht haben (insbesondere Angaben, die Sie gemäß Artikel 2, 3 und 4 der vorliegenden Nutzungsbedingungen gemacht haben), Ihrer unsachgemäßen, fahrlässigen oder unbefugten Nutzung der Ledger Affiliate-Oberfläche und technischer Probleme oder Datenverluste, die Sie auf der Website von Ledger verursacht haben, sowie jeglicher Werbung für Ledger-Produkte, die Sie auf Ihrer Website oder einer anderen Plattform betreiben, entstehen.

Sie sind verpflichtet, bei der Verteidigung gegen solche Ansprüche in dem von Ledger geforderten Umfang zu kooperieren.

Ledger behält sich das Recht vor, die ausschließliche Verteidigung und Lenkung aller Angelegenheiten zu übernehmen, die der Haftungsfreistellung durch Sie unterliegen. Sie sind nicht berechtigt, jegliche Ansprüche ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch Ledger beizulegen. (Eine solche Zustimmung darf nicht ohne triftigen Grund verweigert werden.)

10. Schutz von Daten

Im Rahmen seiner Aktivitäten muss Ledger ggf. personenbezogene Daten erfassen und verarbeiten.

Als Datenverwalter verarbeitet Ledger persönliche Daten gemäß der Bedingungen des französischen Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978, bekannt als „Informatique et Libertés“, in der ergänzten Fassung, und gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679).

Informationen über die Art und Weise der Nutzung von Daten durch Ledger und die Verwendung von Cookies auf der Website entnehmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie und unserer Cookie-Richtlinie.

11. Laufzeit und Kündigung

Die vorliegenden Bedingungen gelten, solange Sie das Ledger Affiliate-Programm nutzen. Ledger ist berechtigt, die vorliegenden Bedingungen jederzeit zu kündigen oder Ihren Zugang zum Ledger Affiliate-Programm auszusetzen. Dies gilt auch im Falle einer tatsächlichen oder mutmaßlichen unbefugten Nutzung des Ledger Affiliate-Programms durch Sie oder bei Nichteinhaltung der vorliegenden Nutzungsbedingungen:

  • Ledger ist berechtigt, das Ledger Affiliate-Programm oder die Möglichkeit zur Teilnahme daran durch bestimmte Personen jederzeit aus beliebigem Grund und ohne Vorankündigung zu beenden.
  • Ledger behält sich das Recht vor, Konten zu sperren, die Möglichkeit der Nutzung des Affiliate-Links aufzuheben oder eine Transaktion abzulehnen, sofern wir eine Handlung erkennen, die nach unserer Ansicht betrügerisch, unangemessen oder unrechtmäßig ist, oder wir Grund zu der Annahme haben, dass Sie gegen die vorliegenden Bedingungen verstoßen.
  • Ledger behält sich das Recht vor, sämtliche Aktivitäten von Affiliates zu prüfen und zu untersuchen sowie Konten zu sperren oder Empfehlungen zu ändern, sofern Ledger dies für fair und angemessen hält.

Falls Sie oder Ledger Ihren Zugang zum Ledger Affiliate-Programm aussetzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ledger keine Haftung oder Verantwortung für Sie übernimmt.

Teile der vorliegenden Bedingungen, die entweder ausdrücklich oder naturgemäß auch nach Beendigung der Laufzeit der vorliegenden Bedingungen in Kraft bleiben müssen, gelten auch nach Ablauf der Bedingungen weiter.

12. Allgemeines

12.1 Vollständige Vereinbarung

Sofern nicht anders dargelegt, stellen die vorliegenden Bedingungen sämtliche zwischen Ihnen und Ledger vereinbarten Bedingungen dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen in Bezug auf den Gegenstand der vorliegenden Bedingungen.

Im Falle eines Widerspruchs zwischen den vorliegenden Bedingungen und einem anderen Dokument, auf das hierin Bezug genommen wird, sind die vorliegenden Bedingungen maßgebend.

12.2 Salvatorische Klausel und Verzichtserklärung

Falls eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig ist oder als unwirksam erklärt wird, gilt sie als durch eine gültige Bestimmung ersetzt, die so genau wie möglich das Ziel der ursprünglichen Bestimmung widerspiegelt. Die anderen Bestimmungen bleiben davon unberührt und in vollem Umfang in Kraft.

Die Nichtausübung der sich aus den vorliegenden Bedingungen ergebenden Rechte durch Ledger stellt in keinem Fall einen Verzicht oder Verlust dieser Rechte dar.

12.3 Übertragung

Ledger ist berechtigt, die vorliegenden Bedingungen – auch teilweise – abzutreten und seine sich aus den vorliegenden Bedingungen ergebenden Verpflichtungen zu delegieren. Sie Ihrerseits sind nicht berechtigt, die vorliegenden Bedingungen – auch nicht teilweise – abzutreten oder Ihre sich aus den vorliegenden Bedingungen ergebenden Rechte an Dritte abzutreten oder unterzulizenzieren.

12.4 Änderungen an den Bedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegenden Bedingungen jederzeit durch Veröffentlichen einer überarbeiteten Version auf der Ledger-Website zu ändern. Es steht Ihnen frei zu entscheiden, ob Sie eine überarbeitete Version der Bedingungen akzeptieren oder nicht. Wenn Sie mit einer überarbeiteten Version dieser Bedingungen nicht einverstanden sind, müssen Sie Ihre Teilnahme am Ledger Affiliate-Programm beenden.

12.5 Anwendbares Recht und Rechtsordnung

Die vorliegenden Bedingungen unterliegen französischem Recht. Jegliche Streitigkeiten im Hinblick auf Gültigkeit, Auslegung, Umsetzung, Beendigung oder Nichtigkeit der vorliegenden Nutzungsbedingungen oder auf eine Verletzung der Geschäftsbeziehung werden, sofern sie nicht gütlich beigelegt werden können, ausschließlich von den Gerichten im Zuständigkeitsbereich des Cour d'appel von Paris (Frankreich) entschieden. Dies gilt auch im Falle mehrerer Beklagter oder einer Anspruchsgarantie.

Im Falle einer Beschwerde oder einer Frage im Zusammenhang mit dem Ledger Affiliate-Programm kontaktieren Sie bitte Ledger über diesen Live-Chat. Achten Sie darauf, Ledger jegliche Informationen zur Verfügung zu stellen, die es Ledger ermöglichen, Ursprung und Auswirkungen Ihrer Beschwerde oder Frage zu beurteilen.

Hinweis: Seien Sie versichert, dass die Daten, die Sie zur Analyse Ihrer Anfrage angeben, unter strikter Einhaltung unserer Datenschutzrichtlinie verarbeitet werden.

13. Begriffsbestimmungen

„Konto“ bezeichnet das Affiliate-Konto, das der Affiliate erstellt und auf dem er den Status der Affiliate-Prämien verfolgen kann.

„Vereinbarung“ ist der Sammelbegriff für die vorliegenden Bedingungen, die Verkaufsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und die Cookie-Richtlinie.

„Affiliate“ oder „Sie“ bezeichnet jegliche Person, die in ihrem Land das Volljährigkeitsalter erreicht hat und die ihren Affiliate-Link nach dem Erstellen eines Kontos teilt.

„Affiliate-Oberfläche“ bezeichnet die per Login geschützte Website, die dem Affiliate Berichte über Aktivitäten und Provisionen, Konto- und Servicemanagement sowie den Zugang zu den Bedingungen in der jeweils aktuellen Fassung bietet.

„Affiliate Landing Page“ bezeichnet die Seite einer Website, auf der der Affiliate ein Affiliate-Konto erstellen und zwischen einer Vergütung in Bitcoin oder in Fiat-Währung wählen kann.

„Affiliate-Prämie“ bezieht sich auf eine Prämie, die einem Ledger-Affiliate gewährt wird, sofern er nicht am Ledger-Empfehlungsprogramm teilnimmt.

„Künstlicher Traffic“ ist ein Sammelbegriff für ungültige Klicks und Transaktionen. Exemplarisch und ohne Anspruch auf Vollständigkeit genannt seien an dieser Stelle sich automatisch öffnende Seiten, Spider, Roboter, Anfragen per E-Mail oder in Chat-Räumen, Skript-Generatoren und Klicks, die weder von einem Browser generiert werden noch denen eine aktive Handlung eines Besuchers vorausgeht, der eine bestimmte Website aufrufen möchte.

„Bitcoin-Adresse“ oder „BTC-Adresse“ bezeichnet die eindeutige BTC-Kennung, die Sie angeben, um die Affiliate-Prämien zu erhalten.

„Klick“ bezeichnet einen Klick eines Besuchers auf einen Affiliate-Link, den der Affiliate platziert hat und der zu einer über den Affiliate-Link erreichbaren Website führt.

„Ledger“ bezeichnet Ledger SAS, Ledger Technologies Inc. und alle weiteren Unternehmen, die Teil der Ledger-Unternehmensgruppe sind.

„Affiliate-Link“ bezeichnet einen Link, den Ledger dem Affiliate zur Verfügung stellt. Der Affiliate-Link kann vom Affiliate auf einer ihm oder Dritten gehörenden Website platziert werden und leitet bei Anklicken auf eine verlinkte Website weiter.

„Verlinkte Website“ (www.ledgerwallet.com, www.ledger.fr, www.ledger.com, shop.ledger.com) bezeichnet jede der vorgenannten Websites, die Ledger-Produkte anbieten und von Ledger verwaltet werden und über einen Affiliate-Link erreichbar sind.

„Produkt“ bezeichnet jegliches Ledger-Produkt oder -Produktbündel, das auf der Ledger-Website verkauft wird, mit Ausnahme von Zubehör.

Eine „qualifizierte Empfehlung“ liegt vor, wenn ein Besucher ein Produkt über einen Affiliate-Link kauft. Nur erfolgreich abgeschlossene Käufe werden für eine qualifizierte Empfehlung akzeptiert.

„Sanktionen“ bezeichnet jegliche Sanktion, jegliches Verbot oder jegliche Beschränkung im Rahmen von Resolutionen der Vereinten Nationen oder von Handels- oder Wirtschaftssanktionen, Gesetzen oder Verordnungen, die vom Office of Foreign Assets Control (OFAC) des US-Finanzministeriums, dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, Hongkong, der Europäischen Union, dem Finanzministerium Seiner Majestät und anderen einschlägigen Sanktionsbehörden (zusammenfassend als die „Sanktionsbehörden“ bezeichnet) verhängt werden.

„Bedingungen“ bezeichnet die vorliegenden allgemeinen Bedingungen, denen die Nutzung des Ledger Affiliate-Programms durch Sie unterliegt.

„Transaktion“ bezeichnet das Herstellen einer Verbindung zu einer verlinkten Website über einen Affiliate-Link und den Kauf eines auf der verlinkten Website angebotenen Ledger-Produkts durch einen Besucher.

„Traffic“ ist ein Sammelbegriff für gültige Klicks und Transaktionen.

„Besucher“ bezeichnet jegliche Person, die über einen Affiliate-Link eine Verbindung zu einer verlinkten Website herstellt.